Kontakt | Impressum | Login

Individualpädagogische Projektstellen im Ausland

 

Für Kinder und Jugendliche, die mehr Betreuung und mehr Veränderung brauchen

Extrem verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen hilft manchmal nur ein totaler Wechsel ihres sozialen Umfeldes, um aus ihren negativen Mustern herauszukommen. Eine Maßnahme im Ausland gibt den Kindern und Jugendlichen die Chance, ganz von vorne anzufangen – unterstützt von den geschulten Pädagogen in den Individualpädagogischen Projektstellen und den Mitarbeitern von  Plan B.

Schon bei der Sprache kann das Kind/der Jugendliche nicht mehr auf Erlerntes zurückgreifen. Kultur, Sitten und Gebräuche sind anders als gewohnt und das Kind/der Jugendliche muss sich in allen Lebensbereichen neu positionieren und auf seine Betreuer verlassen. Die Jugendlichen haben durch ihre Vorerfahrungen häufig Vorbehalte, Bezugspersonen zu vertrauen. Im Ausland müssen sie lernen, sich auf eine neue Qualität der Beziehung einzulassen, um sich in dem fremden Alltag zurechtzufinden. Die Erfahrung zeigt, dass die Jugendlichen im Rahmen eines längerfristig bewilligten Projektes die fremde Sprache schnell lernen und sich auch ins Schulsystem sehr gut einfinden.

Die Individualpädagogischen Projektstellen bieten auch die Möglichkeit eines Clearings für Zeiträume von bis zu 3 Monaten, um die individuellen Bedarfe des Jugendlichen zu ermitteln.

Ein totaler Neuanfang: radikaler Reset im fremden Umfeld

Plan B macht sehr gute Erfahrungen mit Individualpädagogischen Projektstellen in Frankreich (Montpellier) und Portugal (Algarve). Dabei greifen wir vor Ort auf landestypische Strukturen zurück. So bietet Frankreich ein Schul- und Bildungssystem mit differenzierten Möglichkeiten für jedes Bildungsniveau. Zudem wird das in Frankreich etablierte Modell der „famille therapeutique" aus dem psychiatrischen Bereich auf die Jugendhilfe übertragen. Portugal gilt im Rahmen der Individualpädagogik als der Klassiker. Die Jugendlichen finden hier bewährte Strukturen, die Ihnen helfen einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Sowohl in Frankreich als auch in Portugal arbeitet ein multiprofessionelles Team von Plan B und unterstützt die Kinder bzw. Jugendlichen und ihre Fachfamilien vor Ort gemäß dem Doppelten Betreuungsmodell. Alle Individualpädagogischen Projektstellen haben eine Betriebserlaubnis des Jugendamtes im jeweiligen Land.

Details zu den Individualpädagogischen Projektstellen finden Sie in der Downloaddatei der jeweiligen Leistungsbeschreibung.

Leistungsbeschreibung für Individualpädagogische Projektstellen im Ausland  als PDF

DER WEG ZU UNS:

An St. Josef 7
53225 Bonn

E-Mail: info@planb-ev.de

Tel. 0228 - 266 90 643

Anfahrt mit Google-Maps
Anfahrt zu PlanB
Erziehungshilfe auf Basis individualpädagogischer Betreuung und Beziehung
PflegeEltern gesucht
PLAN_B-FAQ
TERMNE
PLAN_B-FAQ