Kontakt | Impressum | Login

Sichert Unabhängigkeit:
Doppeltes Betreuungsmodell bei Plan B

Was Plan B von vielen anderen Jugendhilfeträgern unterscheidet, ist unser doppeltes Betreuungsangebot: Sowohl die Fachfamilie als auch das aufgenomme Kind/der Jugendliche werden unabhängig voneinander durch quailifizierte Pädagogen betreut. Die typischen Interessenskonflikte einer Dreierkonstellation sind in dieser Viererkonstellation ausgeschlossen.

infograifik_final 

Ziele entwickeln und Beziehungssicherheit geben

Das doppelte Betreuungsmodell bietet allen Beteiligten eine hohe Beziehungssicherheit.

  • Die Ziele und Erwartungen des Jugendlichen bezüglich seiner Lebensentwürfe sind für uns die Grundlage für die Gestaltung des Jugendhilfeprozesses.
  • Gemeinsam mit dem Jugendlichen entwickeln die Pädogogen realistische Ziele für die Zukunft, die sie ressourcenorientiert verfolgen.
  • Diese Ziele werden ständig überprüft und den aktuellen Entwicklungen flexibel angepasst.
  • Die aktive Mitgestaltung des Hilfeprozesses durch den Jugendlichen führt dabei zur größtmöglichen Motivation, an seinen Zielen zu arbeiten.
  • Darüber hinaus stärkt seine aktive Einbeziehung das Vertrauensverhältnis des Jugendlichen zu Plan B und zu seinem Betreuer. Dies ist besonders wichtig, da die von uns betreuten Jugendlichen aufgrund ihrer Lebensgeschichte häufig ein hohes Maß an Misstrauen mitbringen.
  • Die Individualpädagogische Projektstelle (IPPS) bzw. die Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft (SPLG) wird zum Erfahrungsfeld für Beziehungssicherheit.
  • Das Jugendamt erhält Berichte, in denen die Lage aller Beteiligten berücksichtigt wird.
DER WEG ZU UNS:

An St. Josef 7
53225 Bonn

E-Mail: info@planb-ev.de

Tel. 0228 - 266 90 643

Anfahrt mit Google-Maps
Anfahrt zu PlanB
Erziehungshilfe auf Basis individualpädagogischer Betreuung und Beziehung
PflegeEltern gesucht
PLAN_B-FAQ
TERMNE
PLAN_B-FAQ